Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen G.S.T. GmbH

 

§1  Geltungsbereich

 

Unsere Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen unseres Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt. Unsere Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Einkaufsbedingungen des Kunden die Lieferung an den Kunden vorbehaltlos ausführen.

Alle Angebote sind nur für gewerbliche Verbraucher bestimmt, es werden ausschließlich Produkte zum Kauf an Unternehmer  im Sinne des § 14 BGB sowie an Behörden, öffentliche Auftraggeber, kirchliche und soziale Einrichtungen angeboten. Mit seiner Bestellung bestätigt der Käufer ausdrücklich Unternehmer zu sein.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ihrer jeweils aktuellen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung gelten auch für zukünftige Bestellung, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

 

§2  Angebote und Preise

 

Unsere Angebote sind freibleibend. Der Kaufvertrag kommt erst zustande durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der bestellten Ware.

Unsere Preise verstehen sich netto zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Auf die Rechnungsbeträge wird kein Skonto gewährt.

Angaben in Abbildungen und Beschreibungen, sowie Leistungs-, Maß-, Gewichts- und Farbangaben sind nur annähernd maßgebend, soweit diese nicht Gegenstand eines verbindlichen Angebotes sind. Darüber hinaus behalten wir uns vom Hersteller vorgenommene Konstruktions- und Formänderungen sowie Verbesserungen des Liefergegenstandes während der Lieferzeit vor, wenn diese Änderungen für den Kunden zumutbar sind. Abweichungen in Maß, Inhalt, Gewicht und Farbtönen sind im Rahmen des Handelsüblichen gestattet.

Für alle Angebote gilt  „solange der Vorrat reicht“.

 

§3 Lieferung

 

Unsere Angaben über die Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht anderes von uns schriftlich bestätigt wurde. Jede Lieferung steht unter dem Vorbehalt, dass der Verkäufer selbst rechtzeitig und ordnungsgemäß beliefert wird. Sollte ein vom Käufer bestelltes Produkt wider Erwarten nicht verfügbar sein, ist der Verkäufer berechtigt, anstatt des bestellten Produkts ein in Qualität und Preis gleichwertiges Produkt dem Käufer anzubieten oder vom Vertrag zurückzutreten. Der Verkäufer wird den Käufer unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und dem Käufer im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

Soweit der Verkäufer, aus Gründen, die er zu vertreten hat in Lieferverzug gerät oder eine Lieferung unmöglich wird, und dies nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht wird die Haftung für Schäden ausgeschlossen. Beruhen Verzögerungen der Lieferung auf Gründen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat (Streiks, Betriebsstörung, behördliche Maßnahmen, höhere Gewalt usw.)  wird die Frist angemessen verlängert. Der Käufer wird hiervon unverzüglich unterrichtet. Dauern die Ursachen der Verzögerung länger als 6 Wochen nach Vertragsabschluss an, ist jede Partei berechtigt von dem Vertrag zurückzutreten.

Der Verkäufer ist berechtigt Teillieferungen durchzuführen und übernimmt eventuell anfallende Mehrkosten.

Bei Nichtdurchführung des Auftrags oder Annahmeverzug, ist der Verkäufer berechtigt 25% des Kaufpreises als pauschalierten Schadens- und Aufwendungsersatz zu verlangen.

 

§ 4 Mängelanzeige

 

Der Kunde ist verpflichtet, offensichtliche Sach- und Rechtmängel innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware der Fa. GST schriftlich anzuzeigen. Die Mängel sind dabei detailliert zu beschreiben und mit Bildern zu belegen.

 

§ 5 Rückgaberecht

 

Ware die nicht den Wünschen des Bestellers entspricht kann innerhalb von 10 Tagen auf Kosten des Bestellers an die Fa. GST zurückgeschickt werden. Zurückgenommen wird ausschließlich Ware die original verpackt ist und sich in unbeschädigten Originalkartons befindet.

 

§ 6 Gewährleistung

 

Fehlen der gelieferten Ware zugesicherte Eigenschaften oder ist sie auf Grund von Fabrikations- oder

Materialfehlern mangelhaft, entscheidet die Fa. GST ob sie diese Waren kostenlos ersetzt oder nachbessert. Weitere Gewährleistungsansprüche des Bestellers werden ausgeschlossen. Die Fa. GST haftet desweiteren nicht, wenn sich die Ware nicht mehr im Originalzustand der Auslieferung befindet. Die beanstandete Ware muss der Fa. GST kostenlos und in Originalverpackung zurückgesandt werden. Alle Gewährleistungsansprüche verjähren 4 Monate nach Warenausgang bei der Fa. GST oder 30 Tage nach unserer schriftlichen Ablehnung.

 

§ 7 Schadensersatzansprüche

 

Alle Schadenersatzansprüche des Bestellers gegen die Fa. GST und deren Erfüllungs- und Verrichtungshilfen, ganz gleich aus welchem Rechtsgrund, sind auf den Wert des gelieferten Gegenstandes beschränkt.

 

§ 8 Gefahrenübergang und Versand

 

Die Fa. GST versendet die Waren stets auf Gefahr des Bestellers, auch bei „ frei Haus „ Lieferung. Die Gefahr geht automatisch auf den Besteller über sobald die Waren das Lager der Fa. GST oder das Werk verlassen. Unter Ausschluss der Haftung und Gewähr wird die Wahl des Versandwegs, Versandmittel und der Versandart der Fa. GST überlassen.

 

§ 9 Verbindlichkeit des Vertrages

 

Sollten Punkte des Vertrages keine Rechtgültigkeit haben, so bleiben die anderen Punkte des Vertrages hiervon unberührt.

 

§ 10 Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bei Lieferung auf Rechnung bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei etwaiger Veräußerung treten Sie Ihre Rechte gegen den Erwerber automatisch an uns ab.

 

§ 11 Recht und Gerichtsstand

 

Anwendung findet ausschließlich das Recht der BRD. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über den internationalen Warenverkauf CISG findet keine Anwendung. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Essen.

  

 

 

 

  

 
Zurück
Weiter
News
Neu im Online Shop